Wenn die Welt ins Schwingen kommt – Die Bedeutung von Resonanz für ein glückliches Leben

Samstag Vormittag
10:30 - 12:30
ab 18 Jahre
Samstag NachmittagSonntag VormittagSonntag Nachmittag
Thomas Schmaus
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Wenn die Welt ins Schwingen kommt … Wie wichtig es ist, bei anderen Menschen nicht auf taube Ohren, sondern auf Resonanz zu stoßen, kann jeder nachvollziehen. Es sind aber nicht nur Personen, sondern auch andere Lebewesen, Tiere oder Bäume, ja selbst Dinge, bei denen wir erleben können, dass sie uns ansprechen, dass sie uns etwas zu sagen haben und Antworten geben. Für den Soziologen Hartmut Rosa sind solche Resonanzerfahrungen entscheidend für ein glückliches Leben. Zugleich aber scheinen unsere gegenwärtigen Gesellschaftsstrukturen mit ihrem Optimierungsdruck diese Erfahrungen eher zu verhindern als zu fördern. Im Workshop werden wir uns damit beschäftigen, was resonante Beziehungen ausmacht, welche Haltung uns dabei hilft, sie zu erreichen und was gesellschaftlich nötig ist, sie zu ermöglichen. Wir nähern uns dem Thema über einen Impuls, einen kurzen Text, praktischen Übungen und gemeinsamen Austausch.

19 von 20 Plätzen in diesem Workshop sind schon gebucht!

Veranstaltungsort

Klassenraum 8b, Kleinklassengebäude (Erdgeschoss)

Workshop buchen

Alle Workshops haben bereits stattgefunden, daher können hier keine Workshops mehr gebucht werden. Aber wenn ihr uns einen Bericht von eurem Workshop schickt, können wir diese Seite noch um Erfahrungen bereichnern!