Visionssuchearbeit

Samstag Vormittag
10:30 - 12:30
ab 18 Jahre
Samstag NachmittagSonntag VormittagSonntag Nachmittag
Anne Schöning
Freischaffende Tischlermeisterin und Bildhauerin, Visionssucheleiterin und Wildnispädagogin, Mutter von 3 Kindern.

Der Vortrag gibt Einblick in die Visionssuchearbeit (initiatische Naturarbeit), deren Kernstück eine 3-4tägige Solozeit ist.

Ein bewusst gestalteter und wertschätzend begleiteter Übergang (Initiation) an der Schwelle zum Erwachsenwerden ist elementar, fehlt jedoch in unserer Kultur heutzutage weitgehend.

Gleichzeitig brauchen Jugendliche Herausforderungen jenseits von familiären Strukturen und schulischen Leistungsanforderungen.

Die Visionssuche verbindet beides und bietet einen geschützten Rahmen, in dem sich Jugendliche einer großen Herausforderung stellen können.

Ausgangspunkt sind die essenziellen Fragen, „Wer bin ich?“ „Wo stehe ich?“ „Was ist meine Aufgabe?/Was wünsche ich mir für meine Zukunft?“

Grundlage der Arbeit ist das Lebensrad, welches Lebensphasen abbildet und ordnet und Zusammenhänge sichtbar macht.

Im Anschluss wird ein 30-minütiger DOKUMENTARFILM gezeigt, der Jugendliche auf ihrer Visionssuche in Kalifornien begleitet und der in beeindruckender Weise den Reifungsprozess der jungen Menschen bezeugt.

Hinterher ist Raum für Fragen und Austausch.

1 von 16 Plätzen in diesem Workshop sind schon gebucht!

Veranstaltungsort

Fachraum Schäfer, Mitte

Workshop buchen

Alle Workshops haben bereits stattgefunden, daher können hier keine Workshops mehr gebucht werden. Aber wenn ihr uns einen Bericht von eurem Workshop schickt, können wir diese Seite noch um Erfahrungen bereichnern!