Der Elternabend – Ort der Begegnung und die Basis für vieles in den Waldorfschulen (Sonntag Morgen)

Samstag VormittagSamstag NachmittagSonntag Vormittag
10:30 - 12:30
ab 18 Jahre
Sonntag Nachmittag
Holger Hahn
"Waldorfschule M-Daglfing. Sonst: Organisationsberater, Mindful-Leadership Trainer und Anstifter. Sprecherkreis des LER Bayern, Mitglied der LAG Bayern und seit 2015 Mitglied der BundesElternKonferenz

Ein wichtiges Element in der Zusammenarbeit zwischen Lehrer und Eltern ist DER ELTERNABEND. Wie kommt es zu einer lebendigen Begegnung zwischen den um die Kinder bemühten Menschen, frei von Angst, die der Lehrer hat, dass er sich beweisen muss, aber auch frei von der Angst der Eltern, dass ihr Kind exponiert wird. Gerade bei der Gestaltung der Elternabende können die Fähigkeiten – aber auch die Wünsche – der Eltern einbezogen werden, und der Lehrer hat auch einmal die Möglichkeit, sich auf die Rolle des Zuhörers und Wahrnehmenden zurückzuziehen. Weitere Verbesserungsmöglichkeiten liegen in einem anderen Zeitmanagement: Wann werden Eltern informiert über Vorhaben des Kollegiums, z.B. Unterrichtsausfall wegen Sonderkonferenzen, Fortbildungsver- anstaltungen usw. Eine Achtung und Wahrnehmung des Anderen, Selbstausdruck und Hingabe sind Schlüssel zum Erfolg. Wir wollen uns in dieser AG dazu austauschen, was ist ein guter Elternabend und wie kann man das Ziel gemeinsam erreichen.

4 von 25 Plätzen in diesem Workshop sind schon gebucht!

Dieser Workshop findet mit gleichem Inhalt auch zu anderen Zeiten statt.

Veranstaltungsort

Klassenraum 6a, Mitte

Workshop buchen

Alle Workshops haben bereits stattgefunden, daher können hier keine Workshops mehr gebucht werden. Aber wenn ihr uns einen Bericht von eurem Workshop schickt, können wir diese Seite noch um Erfahrungen bereichnern!