Das Bedingungslose Grundeinkommen – Utopie oder realistische Zukunft? (Samstag Morgen)

Samstag Vormittag
10:30 - 12:30
ab 16 Jahre
Samstag NachmittagSonntag VormittagSonntag Nachmittag
Dr. Oliver Schmidke

Schon seit einiger Zeit wird das bedingungslose Grundeinkommen als eine neue Vision für eine gerechte Gesellschaft diskutiert. Wir wollen in der Arbeitsgruppe mit den Ursprüngen des Konzeptes, diskutieren, welche verschiedenen Vorschläge es gibt und gemeinsam überlegen, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Vorschläge bieten. Woher kommt die Idee eines BGE? Welche unterschiedlichen Visionen wurden entwickelt? Auch sollen bislang durchgeführte Umsetzungsversuche diskutiert werden. Worin sind sie gescheitert? Inwiefern waren sie erfolgreich? Wie unterscheiden sich diese Umsetzungsversuche von heutigen Konzepten? Darüber hinaus soll diskutiert werden, auf welchen gegenwärtigen (Armut, prekäre Beschäftigung, Hartz IV) und zukünftigen, z.B. Digitalisierung, gesellschaftlichen Probleme ein BGE eine Antwort sein könnte. Ist die Konzeption eines BGE grundsätzlich utopisch oder gearde realistisch, weil seine Einführung früher oder später unausweichlich sein wird?

17 von 30 Plätzen in diesem Workshop sind schon gebucht!

Dieser Workshop findet mit gleichem Inhalt auch zu anderen Zeiten statt.

Veranstaltungsort

Fachraum Gausmann, Kleinklassengebäude (1. Obergeschoss)

Workshop buchen

Alle Workshops haben bereits stattgefunden, daher können hier keine Workshops mehr gebucht werden. Aber wenn ihr uns einen Bericht von eurem Workshop schickt, können wir diese Seite noch um Erfahrungen bereichnern!